· 

Hypnose bei Burnout

Was ist ein Burnout?

Als Burnout wird ein Zustand bezeichnet, in welchem nichts mehr geht! Menschen die nonstop geleistet haben fühlen sich auf einmal leer, erschöpft, passiv, depressiv und können sich kaum noch aktiv am Alltag beteiligen.

Ursachen:

Die Ursachen liegen meistens in er Kindheit. Der Glaubenssatz «ich werde geliebt wenn ich leiste» oder «ich fühle mich nur gut wenn ich gebraucht werde» usw. Typischerweise finden wir solche Menschen in helfenden, sozialen Berufen und in Managerpositionen.

Symptome:

Niedergeschlagenheit, andauernde Erschöpfung, Selbstwertmangel, Selbstzweifel, Gedankenkreisen, Schlaflosigkeit, Depression, Trauer, unfähig am Familienleben aktiv teil zu nehmen,  Unfähigkeit der Arbeit nachzugehen, , usw.

Therapie:

Die konventionelle Therapie basiert auf Gesprächen beim Psychiater/ Psychologen, Entspannungsmassnahmen und nicht selten eine begleitende medikamentöse Behandlung mit Antidepressiva. Oft sind solche Menschen 1-2 Jahre arbeitsunfähig und finden nur langsam in ihren Alltag zurück. Oft werden in konventionellen Therapien nur selten an den Ursachen gearbeitet- und wenn dann über das Denken also über das Bewusstsein. Wenn wir bedenken, dass unser Bewusstsein gerade mal max. 3% von uns als Mensch ausmacht ist das eine eher ineffiziente Methode.

Hypnose bei Burnout:

Die moderne und ursachenorientierte Hypnosetherapie ist ein ganzheitliches Coaching das Betroffene anleitet, die Ursachen aus der Kindheit zu finden und aufzulösen. Themen wie Selbstliebe, das entdecken verborgener nie entwickelter Potenziale, Verbindung zum eigenen Selbst, Abgrenzungsvermögen, usw. werden dabei aktiv fühlbar gemacht und im Unterbewusstsein installiert.

Das Unterbewusstsein macht 97% von uns als Mensch aus, darum ist die Hypnosetherapie eine sehr effiziente Methode um in kurzer Zeit das Problem an den Wuzeln aufzulösen. 

Dabei ist der Klient nie willenlos ausgeliefert, im Gegenteil er arbeitet sehr aktiv mit! Er ist die Lösung- der Therapeut leitet ihn nur an. In unserer immer schneller und digitalisierteren Welt haben innere Werte und Gefühle kaum noch Platz.

Wir trennen uns von unserem Selbst anstatt in die Verbindung zu gehen. Das geschieht spätestens wenn junge Menschen eingeschult werden. Erwartungen an das Gegenüber werden jedoch gleich nach der Geburt schon gestellt- das Kind soll durchschlafen, trocken sein, schön essen, usw.

Aus den heutigen Erfahrungen und Studien weiss man, dass die Ursachen für Burnout schon in ganz frühen Lebensjahren zu suchen sind. Aus der Epigenetik ist heute klar, dass ganze Generationen dieses Leitungsmuster an ihre Kinder weiterragen bis diese aufgelöst werden.

 

Darum ist die moderne Hypnosetherapie gefragter denn je um sobald als möglich wieder in seiner vollen Kraft zu sein. Mehr erfährst Du auf www.carevital.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0